Montag, 30. Mai 2016

A new quilt

Thank you for all your comments about binding...very interesting .
Vielen Dank für die ganzen Kommentare zum Binding, das war sehr interessant.

For this new quilt for a young lady I used double binding again, this time cut 2,5" wide.
I liked that way better, maybe I even try 2,25" next time.
I had hoped to finish this quilt in time for her Confirmation, but that didn't happen. In the end I missed the date only for 4 weeks ;-)
She knew I'd make her a quilt and we agreed on colors and pattern. I used the Quick Curve Ruler by Sew Kind of Wonderful.

Bei diesem neuen Quilt habe ich wieder doppeltes Binding ausprobiert, diesmal nur 2,5" breit und das hat mir viel besser gefallen. Vielleicht probiere ich es nächstes Mal mit 2,25".
Der Quilt ist ein Konfirmationsgeschenk für ein Mädchen, ich hatte gehofft ihn zum Fest fertig zu haben, aber das hat nicht ganz geklappt. Am Ende lag ich nur 4 Wochen daneben ;-)
Sie wußte, dass ich ihr einen Quilt  mache und wir haben die Farben und das Muster abgesprochen. Für die Bögen habe ich den Quick Curve Rulver von Sew Kind of Wonderful genommen.


The background fabric is Kona Cotton Snow, all the fabric for the curves came from my stash, the fabric for the back is from Robert Kaufmann, Spot on Yellow ordered at Quiltmanufaktur.
Der Hintergrundstoff ist Kona Cotton Snow, der Stoff für die Bögen kommen alle aus meinem Stash, der Rückseitenstoff ist von Robert Kaufmann, Spot on Yellow, den habe ich von der Quiltmanufaktur.


 At her Confirmation she got this matching pillow :-)
An ihrer Konfirmation hat sie dann schon mal das passende Kissen bekommen :-)


The quilt measures 58" x 83 ", machine pieced and quilted and I think she likes it :-))
Der Quilt misst 147 cm x 210 cm, mit der Maschine genäht und gequiltet und ich denke, er gefällt ihr :-))


This is the finished preemie quilt, already sent off. The backing fabric is from the line Briar Rose by Heather Ross, the cute frog's pond.
Das hier ist noch der fertige Frühchen Quilt, schon fortgeschickt. Die Rückseite ist der süße Froschteich-Stoff aus der Briar Rose Kollektion von Heather Ross.




Heidi

Sonntag, 15. Mai 2016

How do you bind your quilts ?

For the last 12-13 years I always used single fold bindings for my quilts. I simply cut 4 cm stripes, pieced them together and machine pieced them onto the quilt, hand stitched them down.
It went quite fast, no ironing, and I liked the results.
So why I'm now trying to use double fold bindings, I really don't know. Maybe because when I asked my beemates at the retreat, nobody said they used single fold bindings ;-)
This is my first try, I cut 3" strips, folded them once and ironed them.
And sewed it on the freshly quilted preemie quilt. I didn't use my 1/4 inch foot but another one so I ended with a seam a little more than 1/2 inch. For me the binding is a little bit too wide on the backing, so I'll try it with 2,5" stripes the next time.



Die letzten 12-13 Jahre habe ich immer nur einfaches Binding für meine Quilts gemacht. Ich habe 4 cm breite Streifen geschnitten, aneinander genäht und sie an den Quilt genäht und dann per Hand angenäht. Es ging eigentlich recht schnell, ich habe das Binding nie gebügelt und mir hat auch das Ergebnis gefallen . 
Warum ich jetzt das doppelte Binding ausprobiere, weiß ich nicht so genau. Vielleicht weil , als ich meine Bee-Kolleginnen auf dem Treffen gefragt habe, wie sie einfassen, niemand gesagt hat, dass er einfaches Binding nimmt ;-)
Das hier ist nun mein erster Versuch, ich habe 3" breite Streifen geschnitten und einmal gefaltet und gebügelt. Angenäht habe ich das Ganze an den neuen Frühchen Quilt, mit einem breiteren Füßchen  , so dass der Saum etwas mehr als 1/2 inch breit war. Ich finde das Binding auf der Rückseite etwas zu breit. Das nächste Mal versuche ich es einfach mit 2,5" Streifen.


I joined the ends using this tutorial. 
Die Enden habe ich nach diesem Tutorial zusammengenäht.


I always handstitch the binding down, that's one of the parts of quiltmaking I enjoy most.
Die Einfassung nähe ich immer von Hand fest, das ist einer meiner Lieblingsschritte beim Quilt Nähen .


So how do you bind ?
Wie fasst ihr ein ?

Heidi

Freitag, 29. April 2016

Bee Wochenende / Retreat

Exactly two weeks ago our quilting bee 'To be a bee' finally met for a weekend retreat in a beautiful small village near Würzburg.
Sandra, Martina, Alex and Iva already blogged about our weekend, you can read about it 
here, here, here and here .
So I'm keeping it short here :-)

Vor genau 2 Wochen hat sich unsere Bee 'To be a bee'  endlich für ein Nähwochenende in einem wunderschönen kleinen Dorf bei Würzburg getroffen.
Sandra, Martina, Alex und Iva haben schon tolle treffende Berichte über unser Wochenende geschrieben, ihr könnt sie hier, hier, hier und hier lesen .
Daher hier nur die Kurzfassung :-)

 

I came home with 2 beautiful pincushions, a bottle of Seco and 2 additional pounds....
Ich bin mit 2 tollen Nadelkissen, einer Flasche Seco und 2 zusätzlichen Pfunden heimgekommen...

for which this corner may have been one of the reasons  ;-)
für die diese Ecke eine der Gründe sein kann ;-)

 I made a lot of HSTs for my streak of lightening quilt, a pillow top and a small preemie quilt top.
Ich habe eine Menge HSTs für meinen Streak of Lightening Quilt, ein Kissenoberteil und ein kleines Frühchen Top gemacht




 
We all liked that weekend so much, we already booked our weekend for next year :-))
Das Wochenende hat uns allen so gut gefallen, wir haben schon für nächstes Jahr gebucht :-))

And finally my copy of Julie's book arrived, I only had the time to browse it, but I can already see another barn in my future, the pictures are very tempting , and beautiful b.t.w. 
Und schließlich ist mein Exemplar von Julie's Buch angekommen, ich hatte leider bis jetzt nur kurz Zeit, es durchzublättern, aber ich sehe jetzt schon eine Scheune in naher Zukunft, die Bilder sind verlockend und auch richtig schön.


Heidi


Mittwoch, 6. April 2016

Bee stars


Last year October was my month in the bee 'Fleißige Bee'nchen'. I sent fabrics for 2 stars, and all but one ( but it was not her fault, because she only got 1 set of fabrics ) sent 2 blocks back.
So finally  I had 22 blocks, 20 of them were used for this quilt, one of the blocks ended as a preemie quilt and one block is still left and will be a matching pillow .

Letztes Jahr im Oktober war ich bei den 'Fleißigen Bee'nchen' die Bee-Königin. Ich hab Stoffe für 2 Sterne losgeschickt und alle haben 2 Blöcke zurückgeschickt ( bis auf eine, die konnte aber nix dafür, da ich da nur 1 Set eingepackt hatte ;-) ) Zum Schluss hatte ich also 22 Blöcke, 20 davon sind in diesem Quilt, aus einem Block habe ich ein Frühchen -Quilt gemacht und ein Block wird noch zum passenden Kissen.

Normally I use fabric from my stash for the backing, but I was lucky to get this matching fabric in a sale .  
Normalerweise stückle ich den Rücken des Quilts mit Stoffen aus meinem Stash, aber ich hatte Glück und habe diesen schönen passenden Stoff heruntergesetzt bekommen.


I got enough of the backing fabric to use it for the binding , too :-)
Für das Einfassen hat der Stoff auch noch gereicht :-)

The quilt measures 46  x 58" and is machine pieced an quilted.
Der Quilt ist  118 x 148 cm groß und mit der Maschine genäht und gequiltet.

For the preemie quilt I build another star around the original block.
Für den Frühchen Quilt habe ich um den Original Block noch mal einen Stern drum herum genäht.


Did you see the pixie basket appearing everywhere ? I pieced a lot of baskets , too :-) 
Und habt ihr die pixie baskets gesehen, die sind gerade überall aufgetaucht ? Ich habe auch eine Menge davon genäht :-)
 





 

And finally ... Julie updated the Barn Builders blog and got the first copies of her book . My copy should be on it's way to me right now :-)
Und zum guten Schluss... Julie hat  den Barn Builders Blog auf den neuesten Stand gebracht und außerdem die ersten Exemplare ihres Buches bekommen. Mein Exemplar sollte inzwischen schon auf dem Weg zu mir sein :-)


Heidi


Montag, 21. März 2016

Baskets

This is another wallhanging I finished in 2015. The inspiration came from the many wonderful basket quilts I've seen, first the ones by Gwen Marston , then the ones by Kristin Shields.
The applique is made by machine and by hand and it's machine quilted.

Hier kommt noch ein 'Wandquilt', der bereits  2015 fertig wurde. Inspiriert von den vielen wunderbaren Körbchen-Quilts von Gwen Marston und auch von Kristin Shields.
Appliziert habe ich mit der Machine und von Hand und er ist mit der Machine gequiltet.
 




It measures 30 1/2 x 32 ".
Der Quilt misst ca 78 x 82 cm.

Heidi

Mittwoch, 16. März 2016

Feathers

This wallhanging was started in January 2015 and finished back in December 2015.  It's machine pieced and handquilted and measures 37 x 37 ".  The pattern in the middle is from Sujata Shah's book Cultural Fusion Quilts.
 
Diesen Wandbehang habe ich im Januar 2015 angefangen und schon letzten Dezember fertig gemacht. Er ist mit der Maschine genäht und von Hand gequiltet und misst ca. 94 x 94 cm. Das Muster in der Mitte ist aus Sujata Shahs Buch Cultural Fusion Quilts.






And in case you wondered about the new images on the right side on my blog...
Und für den Fall, dass Euch die neuen Bilder auf der rechten Blogseite aufgefallen sind ....


 


Julie's long awaited book will be released in April . And I'm so happy and honoured to be part of the SSOBB-Club ;-) You can read more about it here. Julie kept us informed about the process of the book writing and all the proof-reading and work that goes with such a project... very interesting !

Das langerwartete Buch von Julie erscheint nun endlich im April. Und ich freu mich sehr, dass ich Mitglied im SSOBB-Club bin ;-) Mehr davon hier. Julie hat uns die ganze Zeit über das Buch und dem ganzen Prozess drum rum auf dem Laufenden gehalten... das war echt interessant.

Heidi



Freitag, 11. März 2016

x and + quilt

This quilt started in 2013, the top without borders was finished in 2014, you can read about it here.
It took me very long to find a fabric for the borders, actually it wasn't me who found it. After buying 2 fabrics at a quiltshow only to find out at home they didn't really match the top, I asked Andrea from Quiltmanufaktur if she would help me. She said yes:-) I sent her the top and she selected 2 or 3 fabrics of her shop, emailed me pics and I chose this orange one, which is simply perfect.  It has small x and + all over it :-)

Diesen Quilt habe ich 2013 angefangen, das Top ohne den Rand war 2014 fertig, hier könnt ihr mehr darüber lesen. Ich hab ziemlich lange gebraucht, um einen passenden Rand zu finden, und eigentlich war nicht ich es, der ihn gefunden hat. Nachdem ich in Karlsruhe 2 Stoffe gekauft  und daheim dann festgestellt hatte, dass sie doch nicht passen, habe ich Andrea von der Quiltmanufaktur gefragt, ob sie mir helfen könnte. Sie hat gleich zugesagt und ich hab ihr das Top geschickt. Dann hat sie mir Fotos von  2 oder 3 Stoffen aus ihrem Laden geschickt und ich habe diesen orangen Stoff ausgesucht. Der ist einfach perfekt, die Farbe passt super und er ist voll x und +  :-)




Left over blocks as well as the 2 siggies and a few orange remnants in my stash and a big piece of Kona Cotton are used for the back.

Der Rücken ist zusammengenäht aus übrigen Blöcken, den Siggy-Blöcken, einigen orangen Resten und einem großen Stück Kona Cotton .







 It measures 2 x 2 m  or  79 x 79" and I machine quilted it on my Juki.
Der Quilt ist 2 x 2 m   oder 79 x  79" groß und ich habe ihn auf meiner Juki gequiltet.

And again, a big thank you to my swap-partner Sandra !
Und nochmals vielen lieben Dank an meine Tauschpartnerin Sandra !

Heidi