Mittwoch, 12. Juni 2013

Fall - Herbst

Finally I finished 'Herbst' , which means fall in English. Maybe not the right season to finish it ;-)
I had hoped to show it at the blogger's festival, but I've been on a little stash enhancement tour, you might call it holidays, too .

Endlich ist 'Herbst' fertig geworden. Eigentlich nicht die richtige Jahreszeit um ihn fertig zu stellen ;-)
Ich hatte eigentlich gehofft, den Quilt  beim Blogger's Festival zu zeigen, aber ich war auf einer kleinen Stoff- Einkaufstour, man könnte auch Urlaub dazu sagen .


It started with the blocks and then went on with the sashing fabric. If you look close, you may notice that the order sashing stripes are narrower than the stripes inside. It's because I hadn't enough left and didn't want to buy more .
Next came the problem that I had bought only one yard of the pumkin colored Kaffe Fasset shot cotton at the European Patchwork Festival in France. I ordered from 3 different shops until I finally found the right colour for the solid border.
You can see the other colors on the back :-)

Es hat mit den Blöcken angefangen und ging dann weiter mit dem Sashing. Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass die äußeren Streifen etwas schmaler sind als die inneren. Das ist einfach, weil ich nicht genug davon übrig hatte und keinen Stoff dazukaufen wollte.  ;Dann hatte ich das Problem, dass ich beim European Patchwork Festival in Frankreich nur einen Yard des Kaffe Fasset's shot cotton gekauft hatte . Ich hab bei 3 verschiedenen Läden bestellt, bis ich endlich die richtige Farbe für den einfarbigen Rand hatte. Man kann die anderen Farben auf der Rückseite sehen :-) 




This is my favorite block, I love the pink and tan and green.

Das ist mein Lieblingsblock. Ich mag die Kombination von Pink und Braun und Grün.


 The quilting took quite a while, as you probably suspected. It's all done freehand except the line for the big feathers in the solid border. I used a method which is described in Gwen Marston's 'Quilting with Style' and made a template to mark the line for the feather's spine.

Für das Quilten habe ich eine Weile gebraucht, wie zu vermuten war. Es ist alles Freihand gequiltet, bis auf die Linien für die großen Federn im unifarbenen Rand. Ich habe eine Methode benutzt, die in Gwen Marston's 'Quilting with Style' beschrieben ist und habe eine Schablone gemacht um die Grundlinie für die Federn zu markieren.



So I'm really happy with this quilt and this one will stay with me :-)
Also mit diesem Quilt bin ich sehr zufrieden und er wird auch bei mir bleiben :-)

Heidi

Kommentare:

  1. Spectacular finish. I love Autumn any time of year. You're funny with your stash enhancement/vacation. I'd rather have fabric than souvenirs I have to dust!!! Anyway...perfect back too.

    AntwortenLöschen
  2. Wow! What a beautiful quilt!! You can show it again at the next Bloggers Quilt Festival. It's great that you put the other orange fabrics on the back so it records a part of the journey you had with this quilt. The quilting is amazing , it adds such beautiful texture. Enjoy your beautiful new quilt!!

    AntwortenLöschen
  3. Absolutely wonderful!!! I have a "fall" quilt ready for binding -- your quilt is inspiring me to get busy!

    AntwortenLöschen