Mittwoch, 6. März 2019

2019-2 Round Robin Germany 2018

Ende 2017 hat mich Sandra gefragt, ob ich wieder bei einem Round Robin dabei wäre. Klar :-) Los ging es damit, dass wir Mitnäher eingeladen haben. Sandra hat dann die Reihenfolge ausgetüftelt.
Im Januar hat jeder seinen eigenen Block genäht und das Projektbuch vorbereitet, das mit auf die Reise ging.
Bei mir ging es dann im Februar mit den Blöcken für Andrea los. Sie hatte sich einzelne Sternblöcke gewünscht.

At the end of 2017 Sandra asked me, if  I'd participate in another round robin. Of course :-) We invited quilters , Sandra set up the order in which we sewed and it all started in January 2018.
In the first month everybody made his own start block .
In February I started with star blocks for Andrea. She wanted to put the top together herself, so we all just send blocks.

Flying Geese in Türkis waren im März für Ulli angesagt. Hier ein Bild aller Blöcke, die sie bekommen hat. Sie wollte auch ihr Top selbst zusammen nähen.

In March I made a block with flying geese for Ulli. Here is a picture with all the blocks she received at the end of the year. Ulli also wanted to complete the top herself.


                                  Im April habe ich für Bettina Sterne in grau genäht.

                                         In April I made grey stars for Bettina.




Noch einmal Flying Geese gab es dann im Mai für Dorothee, hier hat sie über ihr Top geschrieben.

Another flying geese block in May for Dorothee, here is a blogpost about her top.


Ulli 'feine Stöffchen' wollte Sprüche für ihr Top. Der interne Name dafür war dann auch bald 'Sprücheklopferquilt'. Das war dann schon der Juni.

Ulli  asked for sayings for her top. I pieced for this block in June.



Im Juli kam gab es ein Waldthema von Carolin . Teilweise waren die Blöcke schon zusammengenäht, ich habe die Pilze eingefügt, damit war dieser Block komplett und dann noch den Farn dazugelegt, auch dieser wurde später schön eingenäht. Hier ein Foto vom fast fertigen Top.

Carolin chose 'forest' as her motto. This was the first month for me where the task was to join the blocks.  I added the mushrooms at the lower left corner and pieced an additional fern block, which was used later on the journey. Here is a photo of the nearly completed top.



Im August konnte ich es mir mit Birgits Mathequilt leicht machen. Sie hatte geometrische Formen vorgegeben, zu meinem Glück waren die Rechtecke noch frei, weiter hat das Maß genau für Rechtecke in den ersten 5 Fibonacci Zahlen gepasst, somit war ich hier schnell fertig.

Birgit asked for geometrical blocks and enclosed a very detailed list, which geometrical forms we should piece. I was lucky, the simple rectangles were still free and by accident the size of the block ( she determined the size too ) matched the first 5 Fibonacci figures. So this was an easy month for me.


Andrea wünschte sich im September Blöcke im Bauhaus Stil. Ich habe mich an einen Teppich Entwurf von Gunda Stölzl orientiert und diesen Block hier genäht:

Andrea asked for blocks in Bauhaus style and as I admire the work of Gunda Stölzl I made a block inspired by an draft for a carpet by her.


Im Oktober kam Gesine's Top bei mir an, die bisherigen Blöcke waren schon komplett zusammengenäht, als letzte hatte Andrea die 12 Herzen links angefügt. Quasi als Ausgleich habe ich dann rechts 12 Knöpfe angenäht. Hier ein Post von Gesine zum Top.
  
October brought a completed top, the last addition had been the hearts on the left side ( contributed by Andrea/Quiltmanufaktur, each heart represents one of the RR members ). To balance it I added the row of buttons on the right side. Gesine posted on IG about the top.



Sandras Thema war das Reisen, ich habe mich für Kalifornien entschieden und habe oben das Panel mit Redwood Bäumen, dem kalifornischen Wappentier, der Golden Gate, Palmen und Surfbrettern hinzugefügt. Hier berichtet Sandra über ihr Top.


Sandras theme was travelling. I decided to piece about California and made the upper panel with redwood trees, the Californa bear, Golden Gate, palms and surf boards. Here's a blogpost about the top.





Auch Alex hatte sich ein Nähthema gewünscht und zum Start die tolle Nähmaschine genäht.
Hier habe ich die Lücken im Top mit den Sektgläsern, links den Sternen oder auch Stickstichen und den langen Stecknadeln gefüllt. Das Paket mit dem fertigen Top war fast 4 Wochen zwischen Bruchsal und Köln unterwegs und wir waren kurz davor, einen Notfallplan aufzustellen. Zum Glück kam es dann doch noch an.

Alex wanted a top 'Everything Sewing' and the sewing machine was her start block.
When the top arrived here it was nearly finished, with a gap and an additional block. I filled the gaps with the champaigne classes, the big pins and the stitches on the left side. We had quite a drama with this top, because it took nearly 4 weeks for about 300 km and we all feared it might be lost. But eventually it arrived :-) 


Heidi

Freitag, 4. Januar 2019

2019-1

Finished in 2018:
Quilts and bags and other stuff   

2018 fertig geworden:
Quilts und Taschen und Sonstiges

    probably not complete ;-)
wahrscheinlich nicht vollständig ;-)

  
 Made for 'Tobeabee':
Blöcke für die 'Tobeabee':

Happy New Year
Glückliches Neues Jahr 
💚

     Heidi

Dienstag, 18. September 2018

Blogger's Quilt Festival Fall 2018 - Rummage

It's been a while since I participated in the Blogger's Quilt Festival.

But as I just finished a quilt, here's  'It's all right', a quilt made by a pattern by Stephanie Dunphy.
I had time on hand, so I took the quilt to a local park and made some photos:





I worked on it for more than 2 years I think, there are fabrics in it gifted to me by friends, some blocks are pieced by a friend, the pattern is by a friend, so it's a sort of friendship quilt :-)



I called it 'It's all right', because I listened to the Traveling Wilburys while quilting it ( at the end of the line :-) )

 
Machine pieced  and quilted.

Linking up to the Blogger's Quilt Festival at Amy's Creative Side.

 

Heidi

Dienstag, 11. September 2018

Beeblocks 2018 so far

The year started with Alex bunting block , I already blogged about it here.
Alex hat mit dem Bunting Block das neue Beejahr begonnen, den habe ich schon hier gezeigt.

In February it was Sandra's turn. We made paperpieced pineapple blocks and the already finished quilt turned out spectacular.
Im Februar war Sandra dran. Wir haben für sie auf Papier genähte Pineapple Blocks genäht und der fertige Quilt ist absolut klasse geworden.


March brought Sabines cute paperboat blocks. Here's my block and here's the finished top.
Im März gab's dann süsse Papierschiffchen für Sabine. Hier ist meines und hier ist das fertige Top.



In April we pieced improv blocks for Dagmar, you can see a bunch here.
Im April haben wir dann für Dagmar 'improvisierte' Blöcke genäht, hier ist ein ganzer Schwung zusammen.

May: Eva cut into her precious stash of Tula Pink fabrics and asked for wonky stars.
Mai: Eva hat ihren kostenbaren Tula-Pink Vorrat angeschnitten und hat um Wonky Sterne gebeten.



June was Karens turn and I was really afraid of the tiny curves, but with her tip for preparing the curve it went quite well. Here and here are some pictures from Karen.

Im Juni war Karen dran und hat uns winzige Teile geschickt, ich hatte richtig Respekt vor diesen kleinen Kurven, aber sie hatte gute Tips dazu gegeben und so ging es einigermaßen. Hier und hier sind noch passende Bilder dazu.

In July we were lucky to piece with wonderful ombre fabrics. Here is a bunch of finished feathers.
Für Verena  durften wir im Juli mit den schönen Ombre Stoffen nähen. Hier ist ein ganzer Schwung Federn.


Heidi

Montag, 13. August 2018

What happened since Quiltcon / 3 -> Pineapple Quilt

When my scrap bin started overflowing I decided to try my luck at the pineapple block.
I used the tutorial found at Amanda Jeans blog. As I'm not very fond of paper piecing I wanted to try a method without it. I used stripes with the same width throughout the blocks and didn't make them as large as Amandas.  I didn't measure and correct after each round which led to not very accurate blocks , but I don't mind . I like the scrappyness and I hope the baby who will receive the quilt won't mind either.

Als  im Januar der Restkorb wieder überlief, habe ich beschlossen, mein Glück mit dem Pineapple Block zu versuchen. Da mir Paper Piecing nicht so viel Spaß macht, habe ich die Anleitung auf Amanda Jeans Blog benutzt. Ich habe allerdings Streifen mit der gleichen Breite genommen und habe auch die Blöcke nicht ganz so groß wie in der Anleitung gemacht. Beim Nähen habe ich nicht nach jeder Runde gemessen und korrigiert, was dazu geführt hat, dass die Blöcke nicht sehr akkurat sind. Macht mir aber nicht so viel aus, ich mag, dass es ein richtiger Restequilt ist und ich hoffe, dass sich das Baby, das ihn mal bekommt, auch nicht dran stört.



I just had enough of the orange fabric for the backing, only a few scraps are left :-)

Der orange Stoff hat genau für die Rückseite gereicht, übrig sind nur noch ein paar Streifen :-)


Love the fishes beneath or above the sailing boats.

Das Zusammentreffen der Fische mit den Segelbooten freut mich besonders.


I quilted it with even ( at least I tried ) spirals.

Gequiltet habe ich mit gleichmäßigen ( zumindest habe ich das versucht ) Spiralen.


Measurements  46" x 46" / machine pieced and quilted

Masse 118 cm x 118 cm / mit der Maschine genäht und gequiltet

Heidi

Montag, 30. Juli 2018

What happened since Quiltcon / 2

Auf der Quiltcon habe ich ja einen Workshop bei Katie Pedersen gemacht und angefangene Blöcke mit heim genommen. Im März konnte ich die Blöcke fertigstellen und zusammennähen, um dann bei unserem Bee-Wochenende im April nur noch den blauen Rand anzunähen. Somit kam ich mit einem fertigen Top nach Hause .

At Quiltcon I was in a workshop given by Katie Pedersen und brought home a lot of blocks, not quite finished. At home I completed them, pieced the top together and finally added a border at our patchwork retreat in April . So I brought a finished top home from our bee weekend.


Das habe ich dann auch recht schnell geheftet und mit geraden Linien gequiltet.
The top was basted and quilted with straight lines shortly after.


Einige Restblöcke landeten auf der Rückseite.
Some leftover blocks are used in the backing.


Maschinen genäht und gequiltet
Machine pieced an quilted
137 cm x 137 cm
54 " x 54 "

Heidi

Dienstag, 24. Juli 2018

What happened since Quiltcon / 1....

I'm trying to catch up...
Before and after Quiltcon I made a lot of little needle books. I took a few to Quiltcon to give away , made more and gave them to my bee friends at our annual retreat.

Ich versuche mal nachzutragen....
Vor und nach der Quiltcon habe ich jede Menge Nadelmäppchen genäht. Ein paar habe ich bei der Quiltcon verschenkt, der Rest ging an meine Mitnäherinnen von Tobeabee bei unserem jährlichen Treffen.








You can read about this year's retreat here. Again, we had a lot of fun :-)
 
Über unser Treffen könnt ihr hier lesen. Es war wieder ein ganz tolles Wochenende :-) 

In March I had a little private swap with Mariana . I made her a mugrug with a matching needlebook, she sent me a wonderful pincushion with a lot of extra stuff. The cupcake pattern is by Tania Denyer , published in MakeModern Magazin.

 Dann hatte ich im März noch einen kleinen privaten Tausch mit Mariana. Ich habe ihr einen Tassenuntersetzer mit einem passenden Nadelmäppchen genäht. Die Anleitung für den Cupcake ist von Tania Denyer aus dem MakeModern Magazin.



I got this cute pincushion and a lot of other goodies.
Ich habe dieses tolle Nadelkissen und jede Menge schöne Kleinigkeiten bekommen.


 

 

Heidi